Photoshop bild als Muster speichern

August 1, 2020

1. Erstellen Sie eine neue kleine Leinwand. 2. Füllen Sie die Leinwand mit Ihrem gewünschten Kunstwerk. 3. Klicken Sie auf Bearbeiten. 4. Klicken Sie auf Muster definieren. 5. Benennen Sie das Muster und klicken Sie auf OK.

Wie man allmählich von Farbe zu Graustufen in Photoshop verblassen … Öffnen Sie die Bibliothekspalette in Photoshop, um Ihr Muster anzuzeigen. In Photoshop Creative Suite 6 können Sie voreingestellte Muster als Füllungen anwenden. Um eine Ebene oder Auswahl mit einem voreingestellten Muster zu füllen, führen Sie die folgenden Schritte aus: Ersetzen Sie die aktuellen Muster durch neue Muster, indem Sie im Popupmenü des Bedienfelds Muster ersetzen auswählen (klicken Sie auf den Pfeil auf der rechten Seite des Dialogfelds). Wählen Sie dann die neue Musterbibliothek aus dem Dialogfeld aus, das angezeigt wird. Um Ihr Muster in einem Satz für die zukünftige Verwendung zu speichern, gehen Sie zu Bearbeiten > Presets > Preset Manager. Öffnen Sie das Dropdown-Menü Benutzerdefiniertes Muster, um auf eine Auswahl von Mustern zuzugreifen, die mit Photoshop installiert wurden, sowie auf alle Muster, die Sie zuvor erstellt haben. Klicken Sie auf das Muster, das Sie anwenden möchten.

Sie können jedes Bild oder jede Auswahl als Muster definieren, das als Photoshop verwendet werden kann. Adobe verfügt über eine mobile App, mit der Sie Ihre eigenen Muster namens Adobe Capture CC erstellen können. Inhalte, die Sie in Capture erstellen, können in Ihrer Creative Cloud-Bibliothek gespeichert und dann in Adobe-Desktopanwendungen wie Photoshop verwendet werden. So geht`s: Drücken Sie den Bildschirm, um das Bild zu vergrößern oder zu verkleinern, und tippen Sie dann auf den rechten Pfeil in der oberen rechten Ecke, wenn Sie mit der Vorschau zufrieden sind. Fügen Sie eine der voreingestellten Bibliotheken an, die mit Photoshop enthalten sind, indem Sie das Muster aus der Liste am unteren Rand des Bedienfeldmenüs auswählen. Die Option Transparenz beibehalten verhindert, dass Photoshop die transparenten Bereiche auf der Ebene mit einem Muster füllt. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Muster, und fangen Sie ein Foto ein, oder wählen Sie das Fotosymbol in der rechten unteren Ecke aus, um ein Bild auf Ihrem Telefon auszuwählen. Ein Muster ist ein Bild oder eine Liniengrafik, die wiederholt gekachelt werden kann. Eine Kachel ist die Unterteilung einer Computergrafikauswahl in eine Reihe von Quadraten und deren Platzierung auf einer Ebene oder innerhalb der Auswahl. Daher ist ein Muster in Photoshop im Wesentlichen ein gekacheltes Bild. Sie können Ihre eigenen benutzerdefinierten Muster aus Fotos oder Liniengrafik erstellen, die voreingestellten Muster verwenden, die mit Photoshop kommen, oder Musterbibliotheken aus einer Vielzahl von Online-Quellen herunterladen und installieren. Mit der neuen Scripted Pattern-Funktion können Sie eine größere Vielfalt an Mustern erstellen.

Sie können Ihre Muster verkleinern, skalieren und drehen.

Topic Tags: Uncategorized

- Related Blog Posts -