1 jahres vertrag schwanger

July 8, 2020

Herausgeber: Er kann sich nicht weigern, Ihnen SMP zu zahlen. Wenn Sie ihre 26. Schwangerschaftswoche bereits hinter sich haben, qualifizieren Sie sich auf jeden Fall, egal was danach passiert. Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit SMP wenden Sie sich bitte an das Team für gesetzliche Zahlungsstreitigkeiten unter Tel. 0191 2255221. Wenn der Grund für das Ende Ihres Vertrages Ihre Schwangerschaft ist, ist dies Diskriminierung und ist illegal. Wenn Sie ein Arbeitnehmer mit einem Null-Stunden-Vertrag sind und Sie Anspruch auf gesetzliches Mutterschaftsgeld oder gesetzliches Vaterschaftsgeld haben, haben Sie auch Anspruch auf ShPP, solange Sie noch bis zum Beginn der Woche, in der Sie ShPP nehmen möchten, bei demselben Arbeitgeber beschäftigt sind. , nicht abgeordnet. Mein Vertrag sollte im März 2015 enden, aber jetzt wollen sie es bis 2016 zu verlängern. Ich habe einen befristeten Vertrag bis Januar 2014.

Ich habe gerade herausgefunden, dass ich schwanger bin und im März 2014 fällig bin… Ich werde die ununterbrochenen 26 Wochen vor dem Mutterschaftsurlaub gearbeitet haben und meine 15 Wochen Mitteilung, dass meine Arbeitgeber brauchen, wird am 27. Dezember sein. Kann ich mich noch für SMP qualifizieren? Mutterschaftsurlaub? Wo stehe ich dazu? Dank x Habe ich Verträge mit 2 separaten Unternehmen, für die ich virtuelle PA-Arbeit ausführe. Hallo, ich bin im Begriff, meinen Job zu ändern, um für meinen Mann in seinem Geschäft zu arbeiten, und wir sind derzeit 9 Wochen schwanger. Ich verstehe, dass ich nicht für SMP qualifizieren, aber MA, aber mein Mann hat gesagt, dass er mir SMP und auch ein verbessertes Mutterschaftsgeld zahlen will. Wäre dies erlaubt? Oder wäre es möglich, einen MA zu beantragen und für das Unternehmen, mir gleichzeitig auch ein höheres Mutterschaftsgeld zu zahlen? Vielen Dank für jede Hilfe, die Sie mir geben können. Hallo, hoffe, dass es allen gut geht. Ich bin auf einem Vollzeit-Festvertrag für 6 Monate von März bis August dann werden sie verlängern, wenn nötig und auch sie versprochen, Gehaltserhöhung ab Juni, da ich nicht für Industriestandard bezahlt.

Aber wegen dieser Covid für April und Mai reduzierten sie 20% aller Gehälter. Also habe ich um eine dauerhafte Stelle gebeten, und sie haben schriftlich versprochen, darüber im Mai Ende zu diskutieren. Jetzt bin ich 12 Woche schwanger, bevor sie mich dauerhaft machen, muss ich ihnen meine Schwangerschaft mitteilen? Wenn ich mit dem gleichen Unternehmen sowohl in einem unbefristeten als auch im festen Vertrag zusammen arbeite, zählen 26 Wochen für Mutterschaftsgeld oder separat (ab März werde ich direkt von der Firma bezahlt). Ich würde mich über Rat zu diesem Thema freuen. Ich habe einen Sechsmonatsvertrag begonnen – den ich sonst am 20. Mai 2013 verlängern möchte. Ich habe gerade herausgefunden, dass ich schwanger bin – fünf bis sechs Wochen offiziell von lmp, obwohl das nur drei bis vier Wochen wirklich ist, wenn Sie wissen, was ich meine). Ich versuche herauszufinden, ob ich irgendwelche Ansprüche auf Mutterschaftsgeld habe und wann der beste Zeitpunkt wäre, ihnen davon zu erzählen. Mein Arbeitgeber hat mir eine bessere Berufsbezeichnung angeboten und sagt, wie glücklich er mit meiner Arbeit ist, aber ich mache mir Sorgen, was passieren wird, wenn sie die Wahrheit wissen.

Topic Tags: Uncategorized

- Related Blog Posts -